Affirmation für April: Ich nehme an


Ich nehme an


Im April widmen wir uns ganz besonders der Affirmation: "Ich nehme an"

Affirmation des Monats

PDF zum Download

Hier findest du das PDF für die Affirmation des Monats April "Ich nehme an". Du kannst sie dir runterladen, damit du intensiv damit arbeiten kannst.

Yoga Lektion zur Affirmation des Monats

Diana hat eine ganz entspannte Yoga Lektion für dich aufgenommen, damit dein inneres Licht zum Leuchten kommt. Du kannst sie so oft machen, wie du möchtest. Sie passt für diesen Monat und für die Arbeit mit der Affirmation "Ich nehme an" 

Herzlich, Diana :stern2:

4 Goldene Yogaregeln:

  1. Übe mit leerem Magen (letzte Mahlzeit am besten 2 Std. vor dem Yoga oder früher) und verzichte auf Kaffee direkt vor der Session
  2. Achte darauf, dass dein Atem jederzeit frei fliessen kann (keine Pressatmung)
  3. Lass dir am Ende genug Zeit, um wieder in den Alltag zurückzukommen.
  4. Die Regelmässigkeit macht's :leichtes_lächeln:

Bitte beachte:

Sprich in folgenden Fällen die Teilnahme an den Yoga Sessions zuerst mit deinem Arzt oder deiner Ärztin ab:

  • Wenn du schwanger bist
  • Wenn du von körperlichen Erkrankungen betroffen bist wie Bandscheibenvorfall, Bluthochdruck etc.
  • Wenn du von chronischen Erkrankungen betroffen bist
  • Wenn du starke Medikamente nimmst

Tipps und Anregungen

  • Sei dir bewusst, das Geben und Nehmen im Einklang sein dürfen. Stell dir das wie eine Waage vor die im Gleichgewicht ist. Wenn du gibst oder hilfst, darfst du auch annehmen.
  • Wenn es dir schwer fällt Hilfe oder Geschenke anzunehmen, fange klein an. Übe dich darin, dich im Alltag über kleine Aufmerksamkeiten zu freuen und zu bedanken. Wenn dir jemand dir Türe aufhält, dir Vorfahrt lässt, dir einen Kaffee anbietet, du ein Kompliment bekommst, du einen Schmetterling beobachtest, du dem Gesang der Vögel lauschst usw., sag einfach "Danke" und schenke ein Lächeln dazu. 
  • Aus dem Herzen zu geben macht Freude. und noch mehr Freude macht es, zu erkennen wenn sich das Gegenüber aus dem Herzen heraus über Hilfe oder ein Geschenk freut, geteilte Freude ist doppelte Freude. Denke das nächste mal daran wenn du der Empfänger bist.
  • Bevor du das nächste mal Hilfe ablehnst, halte einen Moment inne, sei mutig und sage stattdessen bewusst und mit Freude "Ja gerne, danke". Denn du bist es Wert.

Hilfsmittel

Bachblüte

Die Bachblüte Chestnut Bud, du kraftvolle Energie der aufspringenden Knospe. Sie kann dir helfen aus Situationen zu lernen und dich selber anzunehmen. 

Göttin

Die Göttin Demeter kann dich wunderbar darin unterstützen anzunehmen. Sie lädt sich ein sich in ihren Schoss zu legen und einfach ihre Mütterliche Energie anzunehmen

Heilsteine

Der Mondstein hat die wundervolle Affirmation: ich nehme an. Somit passt er wundervoll zum Monat und kann dir dabei helfen anzunehmen und dies auch zu geniessen. 

>