Fragen & Antworten mit Marisa vom 8. Juni 2021


Hier findest du die Aufzeichnung dazu:

In der Frage & Antworten Session vom 8. Juni ist Marisa auf die folgenden Fragen eingegangen: 

Hast du Tipps mit "negativ/niedrig Schwingenden Themen" umzugehen. Ich habe mich nach deiner Folge auch mit Hyperborea beschäftigt und bin auch auf den Verweis zur rechten Esoterik gestoßen. Aber auch das Weltgeschehen generell. Normalerweise kann ich mich eh ganz gut Abgrenzen und meinen tatsächlichen Handlungsspielraum nutzen und mich gut dort einfinden und auch mit den Erfahrungen, die jeder Einzelne und die Welt machen will. Hast du aber eventuell trotzdem noch Tipps. Besonders auch in Bezug auf den eigenen Energiehaushalt und die Veränderung durch Wut Trauer etc. und das Integrieren aller Emotionen

Bei Minute 1:55
Siehe auch Podcast: Entdecke die Kraft, die hinter der Wut steckt

Plötzlich kann ich auch mit rechts relativ gut schreiben, obwohl ich schon immer Linkshänderin bin. Ändert sich das Gehirn?
Bei Minute: 9:55

Was ist genau eine Hohepriesterin? Ich war eine in einem früheren Leben.
Bei Minute: 10:40

Was ist der Unterschied zwischen Intuition und Hellsinne?
Bei Minute: 12:20
siehe auch Podcast: Hellsehen? Hellhören? Hellfühlen? – und was gibt es noch?
siehe auch Podcast: Hellwissen oder Phantasie? Wie erkennst du den Unterschied?

Manchmal hab ich bei der Verbindung mit der geistigen Welt einen großen Druck im Kopf und um mein drittes Auge, manchmal aber nicht, warum ist das so?
Bei Minute: 13:40

Können wir vielleicht nochmals rechte und linke Seite Körper-Symptome eingehen? Für was sie stehen und was sie ausdrücken wollen?
 Bei Minute: 15:15

Bei Gerichtsverhandlungen, bei denen es um meine Arbeit als Verfahrensbeistand geht, bin ich danach oft völlig erschöpft, obwohl ich mich gut geschützt habe. Hast du noch eine Idee, wie ich mich besser lösen kann von den verrückten Energien...
Bei Minute: 16:12

Ich habe dein Buch "Seelenheimat" gelesen, ein ganz tolles Buch, danke dafür! Bei der 7. Dimension musste ich ein bisschen weinen und habe wie "Herzschmerz" gefühlt, aber ich verstehe das noch nicht so richtig. Von der Beschreibung her würde die 6. Dimension sehr gut zu mir passen und ich fühle auch leichte Verbindungen. Wie finde ich denn nun heraus, welche meine Seelenheimat ist und sind wir nicht auch irgendwie mit allen verbunden?
Bei Minute: 19:10

Kann man sich beim Jenseitskontakt eine Person auswählen? Um ein Thema aus der Vergangenheit zu klären.
Bei Minute: 22:08

Frage von Sophie möchte ich fragen: Was hat es zu bedeuten, wenn ich mich immer wieder in der linken Körperhälfte verletze, z.B. Knochenbrüche Verstauchungen etc.?
 Bei Minute 23:00

Glaubst du, werden sich die Sternenwesen bald bei uns zeigen? Man hört ja immer mehr Ankündigungen. Was denkst du darüber?
Bei Minute: 25:20

Was bedeutet es dann, wenn man viele körperliche Symptome auf der rechten Seite hat?
Bei Minute: 31:00

Gleich zu Beginn der Meditation sehe ich leuchtend blaue Farben, manchmal viele Gesichter oder hässliche Fratzen, was hat das zu bedeuten?
 Bei 31:20

Bitte nochmal zu rechts und links: für mich ist die rechte Hand die Aufnehmende und die linke die Abgebende. Das stimmt doch!?
Bei Minute: 32:25

Wenn ich mich mit der geistigen Welt verbinde und manchmal schnell eine Antwort bekomme, dann bin ich mir nicht sicher, ob es mein Verstand war oder wirklich die geistige Welt. Wie lerne ich zu unterscheiden bzw. mehr Sicherheit zu bekommen?
Bei Minute: 34:40

siehe auch Podcast: Hellwissen oder Phantasie? Wie erkennst du den Unterschied?

Mein Sohn (9) spricht oft von Wesen, die er sieht oder er fühlt sich auch oft nicht sicher in der Wohnung. Er bleibt nicht gerne alleine in einem Zimmer. Auch spricht er aus heiterem Himmel von der kürzlich verstorbenen Urgrossmutter. Er sagte auch schon, er hätte sie gesehen. Ist das nur Phantasie oder steckt da mehr dahinter? Wie kann ich das herausfinden?
Bei Minute: 36:24

Seit einiger Zeit habe ich das Gefühl, dass ein rosa-lilafarbenes Wesen mich begleitet. Habe ich mal einen nicht so guten Tag, meine ich, es vor mir zu sehen und mich ein wenig auszulachen. Manchmal finde ich das gar nicht so lustig, aber meistens hilft es mir, mich dann besser zu fühlen. Kann das ein Wesen aus meinem Spirit-Team sein oder sonst ein Sternenwesen?
Bei Minute: 39:25

Ich bin in letzter Zeit sehr müde und kaputt. Wie kann ich mich am besten nähren und unterstützen?
Bei Minute 40:35



Bei 44:37

Ausflug zum Thema Räuchern 🙂

Warum ist es so schwer als Heilerseele ins Außen zu gehen? Ich bekomme aus der geistigen Welt die Aufforderung Dinge an andere zu sagen, aber es fällt mir so schwer mir selbst die Erlaubnis zu geben.
Bei Minute: 49:30

Gibt es noch eine Alternative zu Weihrauch... mir wird davon übel
Bei Minute: 53:00
Rosenweihrauch, Cobal, Beifuss und Wachholderbeeren (Verhältnisse 6 Teile Beifuss, 1 Teil Wachholderbeeren)

Als Kind in der Kirche bin ich meist fast ohnmächtig geworden bei Weihrauch. Was kann man alternativ nehmen bzw. was bedeutet dies?
siehe auch bei Minute 53:00

Ich meine die native american indians sagten immer es hätte sich für sie nicht bewährt in Gemeinschaften von über 200 Menschen zu leben. Wie steht es um diese Community, die sich ja auch als ein besonderer und geschützter Raum sehen will: Wie gross kann sie sinnvoller Weise noch werden in den Augen der geistigen Welt?
Bei: 1h1:20

Ab 1h3:00
diverses über Räuchern

>